Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Modellflugverein Altach. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 21. November 2013, 18:11

AirRace 2013

Hellau Schaumwaffelfreunde

Da das letztjährige Pylonfliegen sichtlich viel Spass gemacht hat, soll auch dieses Jahr wieder ein Schaumwaffel-Fliegen stattfinden.
Dieses Jahr soll es ein Airrace geben, d.h. mehrere Flieger (3-5 Waffeln, je nach Teilnehmerfeld) teilen sich gleichzeitig den Luftraum und fliegen ein um zwei Pylons gesteckten Kurs ab.
Die Regeln (viele wird es nicht geben) sind noch nichts ganz fix, also lasst euch überraschen.
Nur so viel steht: beim Zurückfliegen können mit Ballonstechen und Limboband unterfliegen wieder Punkte gesammelt werden.

Das Airrace soll am 14. Dezember stattfinden. Sollte wider Erwarten das Wetter für eine Austragung zu schlecht sein, wäre der nächstfolgende Samstag 21. Dezember als Ausweichtermin geplant.

Wir starten am Nachmittag um ca. 13:30Uhr. Daher bitte spätestens um 13Uhr eintreffen, damit für das Briefing und den ersten Glühwein auch genügend Zeit bleibt.

Als Fluggeräte sind Schaumwaffeln aller Art zugelassen.
Und wichtig: "Feindberührungen" sind ausdrücklich nicht unerwünscht!!! :D :D :D

Um die Chancengleichheit für alle Teilnehmer aufrecht zu erhalten, va. für jene, welche nur über ein Wettbewerbsmodell verfügen, gilt während dem Wettbewerb folgende Regel:

Wichtig: Das Rennen darf nur mit einem Modell geflogen werden, d.h. das Modell mit dem gestartet wird, sollte bis zum Schluss durchhalten.
Wird das Modell aufgrund äusserer Einflüsse, sei es am Boden oder in der Luft so stark beschädigt, dass kein Weiterflug möglich ist, scheidet der Teilnehmer aus dem Rennen.
Sollte das Modell aber aufgrund innerer Widrigkeiten, wie z.B. defekte Elektronik oder plötzlich abfallende Flügel o.ä. vom Himmel fallen, darf mit einem anderen Modell weitergeflogen werden.


Wie man sieht, soll der Spass im Vordergrund stehen. So werden wir die Siegesprämie für die Erwachsenen in Form einer Flasche Appenzeller wieder wie beim letzten Jahr unter uns Piloten teilen. ;)
Sollte uns die Jungmannschaft um die Ohren fliegen, wird es natürlich keinen Alk geben, sondern tolle Preise.

Dieses Jahr möchten wir euch liebe Fliegerkollegen vom Altacher Verein herzlich einladen mitzumachen. eure Teilnahme dürfte die Sache nebst dem Pflegen der länderübergreifenden Kameradschaft nochmals spannender machen. ^^

Da wir sprichwörtlich mitten in der kalten Jahreszeit stehen, wird uns nebst Glühwein natürlich auch ein Feuer wärmen und dazu solls am späteren Nachmittag auch wieder was Feines aus dem Dutch Oven-Topf geben. Denke im Moment an ein Gulasch oder so. Mal sehen.

Wäre doch ne tolle Sache, wenn möglichst viele dem Vorweihnachtsstress entfliehen und wir uns im zur Neige gehenden Jahr nochmals zahlreich am Flugplatz treffen könnten. Wird sicher für jedermann ob als Pilot oder Zurschauer ein unterhaltsames Schaumwaffel-Airrace werden.

Um das kulinarische Addon etwas planen zu können, wäre ich um eure Anmeldung dankbar. Egal ob bei Helmut oder mir per Email oder hier im Forum. Danke.

In diesem Sinne wünsche ich jetzt schon allen viel Spass, voll geladene Akkus und haltet euch von euren Gegnern fern. :teu2:

Möge der Pylon mit dir sein.
Gruss Robert


Rennverlauf: 4 Piloten gleichzeitig in der Luft und dies je 5 Runden lang.

1. Lauf: jeder Pilot wird über das Los einer 4er-Gruppe zugeteilt und fliegt den Kurs
2. Lauf: gemäss der Rennzeit vom 1.Lauf werden die Piloten sortiert wiederum in 4er-Gruppen zusammengefasst und fliegen gegeneinander
3. Lauf: die schnellsten beiden Piloten aus jeder Gruppe aus dem vorangegangenen 2.Lauf werden in neue 4er-Gruppen zusammengefasst und fliegen gegeneinander
4. Lauf: die schnellsten beiden Piloten aus jeder Gruppe aus dem vorangegangenen 3.Lauf werden in neue 4er-Gruppen zusammengefasst und fliegen gegeneinander
5. Lauf = das Finale: die schnellsten zwei Piloten aus jeder Gruppe vom 4. Lauf fliegen gegeneinander und machen den Sieger unter sich aus




################################################################

Teilnehmerfeld

MFV-Altach:
- Helmut Mathis
- Helmut Jäger
- Markus
- Marcel
- Staudi
- Dynamite Hubi
- Peter Buob
- Simma Peter
- Lucas Hatz

MFV-Marbach:
- Dani Hofmann
- Peschä
- Thomas
- Nicola
- Dani Biehle
- Mirco
- Michi
- Stefan
- Dani Dietrich
- Matthias
- David
- Marco
- Beat
- Peter
- Alain
- Peter Kehl
- Hansi
- Roger Fritsche
- Robert

MG-Buchs:
- Reto
- Viktor

################################################################



So sieht der Rennkurs aus:



und so schaut der Kurs vom Flieger aus:



Link zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=hjroP7IrIgk


Wer den Kurs in Google Earth ansehen möchte, kann sich diese KMZ-Datei herunterladen und in GE anzeigen lassen:

KMZ-Downloadlink...



Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »rdeutsch« (18. Dezember 2013, 13:42)


2

Donnerstag, 21. November 2013, 18:24

Hallo

Ich bin sicher dabei :ok:

Freu mich schon!!

Komme mit meinem Air-Trainer

Hätte aber noch eine Wildcat die auch bei Regen und Schnee gut fliegt :hupf2:

Gruß Helmut

Helmut Jäger

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: Grillenweg 1, 6850 Dornbirn

Beruf: Lehrlingsausbildner

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. November 2013, 19:51

Bin auch mit dabei.

Schönen Gruß Helmut

Markus & Marcel

unregistriert

4

Freitag, 22. November 2013, 13:30

Bin auch dabei... :hupf2:

5

Freitag, 22. November 2013, 15:18

Endlich ein Jugendlicher!!!! :ok:

Dann muß ich noch Preise besorgen weil der Marcel sicher GEWINNEN will.

Staudi ist natürlich auch dabei.

Gruß Heli

Stefan MFV Marbach

unregistriert

6

Freitag, 22. November 2013, 17:34

Welcome in Switzerland

Hallo Altacher-Modellflugkollegen

Wir freuen uns, euch in Marbach "Herzlich Willkommen" heissen zu dürfen :prost:

Röbi ist bereits wie wild am Organisieren - unter seiner Regie dürfen wir uns wie immer auf einen Top-Anlass freuen :thumbup:



Schöne Grüsse

Stefan

Obmann MFV Marbach

7

Samstag, 23. November 2013, 09:34

Also warm Azüha Jungs

Kumm natürlich O

Grüße Dynamite Hubi :hupf3:

Staudi

Anfänger

Beiträge: 31

Wohnort: Mäder

Beruf: Postbeamter

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 24. November 2013, 06:45

Wia da Heli scho gset heat, i kumm oh.(Schlacht um Õsterreich)

Han mine Albatros scho Verkoft ka,
besser ma heat sie-
gad abhola wella, -do heats oan Agschissa -
weil i gset han
-dia blibt do-
fūrs Schaumwaffelflűga z Marbach
söt si noch amTreaffa all noch so ähnlich usluaga
kascht sie ums gliche Geald all no , kofa.

Hi, Hi , Hi, Hi, und Hop fum Staudi
und da Airtrainer nimm i jo sowieso mit,
bis denn hoffentlich kond viel junge denn gits koan
Alk zum Sufa.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Staudi« (24. November 2013, 06:51)


Peter Buob

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Heiden

Beruf: Betonmaschinist

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 24. November 2013, 20:54

AM 14 Dez. bin ich dabei am 21.Dez. kann ich leider nicht :thumbsup:
Wildcat müsste genau richtig sein :hupf2:

Beiträge: 180

Wohnort: Widnau

Beruf: SW-Entwickler

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. November 2013, 10:04

Hellau Styro-Racer

Freut mich, wie die Sache anläuft.

Vom Marbacher Verein haben schon 15 Kollegen ihre Teilnahme angemeldet und hier sind es schon 7. Da ist noch Luft nach oben. :)

Ich seh schon, da wird viel Styro in der Luft oder am Boden (f)liegen. :teu2:

Die Pylons werden diesmal etwas besser zu sehen sein. Sie werden 50cm Durchmesser haben und ca. 3m hoch sein.

Und denke daran: nicht der Pylon ist dein Gegner.... :hupf3:

Gruss
Robert
Laufe lasse

11

Montag, 25. November 2013, 20:59

i kumm OOOOOOOOOOOO

Hey Sipe heat frei !!! und ischt mit sinr Wildcat :hupf2: :hupf2: dabi.
  • I woass eh, sie ischt numm die schneallscht, aber i überleg mr no was tacktisch und denn.....(ob denn no hop schwi(t)z eppas hilft??????). Abr egal, i fröu mi scho, grüaßle us dr Mädr. (PS nemmand die o euros odr söll i no fränkli hola go????).
Gruss Petr

12

Montag, 25. November 2013, 21:06

Aso: Sipe : Simma Peter, Mfv Altach

Beiträge: 180

Wohnort: Widnau

Beruf: SW-Entwickler

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 26. November 2013, 11:22

Rennverlauf

Hellau

Rennverlauf: 4 Piloten gleichzeitig in der Luft und dies je 5 Runden lang.

1. Lauf: jeder Pilot wird über das Los einer 4er-Gruppe zugeteilt und fliegt den Kurs
2. Lauf: gemäss der Rennzeit vom 1.Lauf werden die Piloten sortiert wiederum in 4er-Gruppen zusammengefasst und fliegen gegeneinander
3. Lauf: die schnellsten beiden Piloten aus jeder Gruppe aus dem vorangegangenen 2.Lauf werden in neue 4er-Gruppen zusammengefasst und fliegen gegeneinander
4. Lauf: die schnellsten beiden Piloten aus jeder Gruppe aus dem vorangegangenen 3.Lauf werden in neue 4er-Gruppen zusammengefasst und fliegen gegeneinander
5. Lauf = das Finale: die schnellsten zwei Piloten aus jeder Gruppe vom 4. Lauf fliegen gegeneinander und machen den Sieger unter sich aus



Gruss
Robert
Laufe lasse

Beiträge: 180

Wohnort: Widnau

Beruf: SW-Entwickler

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 28. November 2013, 17:10

PS nemmand die o euros odr söll i no fränkli hola go????).


Hoi Peter

Wir nehmen in Marbach auch Euronen. 8o

Gruss
Robert
Laufe lasse

15

Sonntag, 1. Dezember 2013, 07:00

Hallo

!! Die Pokale warten auf die Sieger !!

Gruß Helmut


Beiträge: 180

Wohnort: Widnau

Beruf: SW-Entwickler

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 3. Dezember 2013, 09:23

Wichtig!

Hellau

Um die Chancengleichheit für alle Teilnehmer aufrecht zu erhalten, va. für jene, welche nur über ein Wettbewerbsmodell verfügen, gilt während dem Wettbewerb folgende Regel:

Wichtig: Das Rennen darf nur mit einem Modell geflogen werden, d.h. das Modell mit dem gestartet wird, sollte bis zum Schluss durchhalten.
Wird das Modell aufgrund äusserer Einflüsse, sei es am Boden oder in der Luft so stark beschädigt, dass kein Weiterflug möglich ist, scheidet der Teilnehmer aus dem Rennen.
Sollte das Modell aber aufgrund innerer Widrigkeiten, wie z.B. defekte Elektronik oder plötzlich abfallende Flügel o.ä. vom Himmel fallen, darf mit einem anderen Modell weitergeflogen werden.
Laufe lasse

Beiträge: 180

Wohnort: Widnau

Beruf: SW-Entwickler

  • Nachricht senden

17

Montag, 9. Dezember 2013, 09:03

Aktueller Stand der Dinge:

Hellau

Die neuen Pylons sind gebaut. Sie sind 4m hoch und haben 50cm Durchmesser.

Bei der Verpflegung habe ich mich für Hamburger entschieden. Dazu haben wir gestern 70 Burgerpatties aus tollem US-Beef vorbereitet. Die verzehrten Geschmacksmuster wurden durchweg positiv bewertet. ^^

Die Burger werden auf dem Kugelgrill gebrutzelt. Dabei kann sich jedermann seinen Burger mit Brötchen, Salatblatt, Tomaten, Essiggurkenscheiben, Zwiebelringen und Ketchup oder scharfer Sauce selber zusammen bauen.
Die Burger werden wir für 4Fr. bzw. 3€ anbieten.

Wettermässig schauts bisher sehr gut aus. Hoffe es bleibt so.

Gruss
Robert
Laufe lasse

Beiträge: 180

Wohnort: Widnau

Beruf: SW-Entwickler

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 11:52

Hallo AirRacer

Am Samstag soll es ideales AirRace-Wetter geben und somit freue ich mich euch mitzuteilen, dass wir diesen Samstag 14.12. am Nachmittag um 13:30Uhr den ersten Lauf starten werden.

Ablauf:

13:00 Uhr: Briefing, Startlosziehen und Ballonaufblasen
13:30 Uhr: Airrace startet mit dem ersten Durchlauf
ca. 16Uhr: Rangverkündigung
danach offenes "Rennfliegen" an dem alle nach Lust und Laune mitfliegen können
ab ca. 17:00 Uhr: Dani's Feuerzangenbowle und US-Beefburger handmade bei Röbi's Grillstation

Ich wünsche jetzt schon allen viel Spass, voll geladene Akkus und denkt daran: Nicht der Pylon ist dein Gegner... :teu2:

Gruss Robert
Laufe lasse

19

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 21:41

Bin auch dabei !! :ok: :ok: :thumbsup: :thumbsup:

Beiträge: 180

Wohnort: Widnau

Beruf: SW-Entwickler

  • Nachricht senden

20

Freitag, 13. Dezember 2013, 09:12

Hallo AirRacer

Eine kleine Bitte:
Unsere Parkgelegenheiten am und rund um den Platz sind etwas begrenzt.
Daher wäre es toll, wenn ihr - natürlich je nach Möglichkeiten - Fahrgemeinschaften bilden könntet.

Vielen Dank für eurer Verständnis und freue mich auf das morgige Airrace. 8o
Gruss Robert
Laufe lasse

Ähnliche Themen